Gremienarbeit

Schulforum
Das Schulforum ist paritätisch mit je 3 Vertretern der Eltern, der Schüler und der Lehrkräfte (2 Lehrer und die Schulleitung) besetzt. Es berät Fragen, die Schüler, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam betreffen und gibt Empfehlungen ab. In einigen Angelegenheiten beschließt das Schulforum mit bindender Wirkung für die Schule, z.B. der Entwicklung eines Schulprofils, der Hausordnung, der Pausenordnung und -verpflegung oder den Grundsätzen der Durchführung von Veranstaltung im Rahmen des Schullebens (bei der Festlegung eines jährlichen Höchstbetrages für schulische Veranstaltungen in Abstimmung mit dem Elternbeirat). Weiterführende Informationen zum Schulforum finden Sie HIER.

ARGE der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern e.V. (LEV )
Zur Beratung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ist ein Landesschulbeirat eingerichtet, der vom Staatsministerium zu wichtigen Vorhaben auf dem Gebiet der Bildung und Erziehung angehört wird. Der Landesschulbeirat kann dazu Vorschläge und Empfehlungen aussprechen. Die Mitglieder des Landesschulbeirats werden vom Staatsministerium für Unterricht und Kultus berufen. Mit 22 Vertretern der Schulgemeinschaft (bis zu 8 Mitglieder aus dem Kreis der Eltern und der Lehrkräfte und die sechs Landesschulsprecher) und 18 Vertretern von Kirche, Industrie & Handel, Kommunen, Bezirken, Gewerkschaften, Verbänden, Forschung und Lehre ist im Landesschulbeirat ein repräsentativer Querschnitt der Gesellschaft abgebildet.

Die Vertreter der Eltern werden auf Vorschlag der auf Landesebene bestehenden Verbände berufen. Die Elternschaft des Holbein-Gymnasiums ist Mitglied in der LEV, in der die Eltern von etwa 85 % der bayerischen Gymnasien organisiert sind. In der Mitgliederversammlung des LEV wird die Elternschaft des Holbein-Gymnasiums durch den Elternbeiratsvorsitzenden vertreten. Die Mitgliederversammlung wählt den Gesamtvorstand, der aus seinen Reihen zwei Vorstandsvorsitzende wählt. Zur Erledigung der laufenden Arbeiten und zum Informations- und Meinungsaustausch zwischen den jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen dient der Landesausschuss, der von den Vorsitzenden der ca. 30 Arbeitsgemeinschaften (ARGE) gebildet wird. Das Holbein-Gymnasium ist Mitglied in der ARGE Augsburg. Zu dieser ARGE gehören die Gymnasien aus Aichach, Augsburg, Friedberg, Gersthofen, Königsbrunn, Neusäß, Schwabmünchen und Wertingen.

AK Schulentwicklung