Industrie 4.0
Wissenschaftler besuchen das Holbein


„Wie Kunststoffwürstchen unsere Welt verändern.“

Zum wiederholten Mal durften wir Mitarbeiter von Siemens für einen Vortrag an unserer Schule begrüßen. Herr Manzl (Sprecher der SIEMENS AG Niederlassung Augsburg) und Herr Braunmiller informierten unsere Schüler, die Physik in der Oberstufe belegen, über die neuesten Entwicklungen in der Fertigung von Bauteilen mit Hilfe der 3D-Drucker-Technologien.

Den Schülerinnen und Schülern wurde ein Einblick in die bisherigen Produktionsschritte von der Idee bis zum fertigen Bauteil gegeben um im Anschluss daran die Möglichkeiten und Neuerungen der neuen Additiven Fertigung in den Vordergrund zu stellen.

Interessante Fragen wie „Wird es den klassischen Zahntechniker in drei Jahren überhaupt noch geben?“, „Was sind die wahren Probleme der E-Mobilität?“ und „Welche Arten von 3D-Druckern gibt es in der Industrie?“ wurden anschaulich und mit kritischem Blick auf die Zukunft beantwortet.

So wurden sowohl die großen Vorteile bei der Bauteil-Optimierung und die Anwendungsmöglichkeiten in Industrie, Kunst und Medizin aufgezeigt, als auch die Herausforderungen und Probleme der neuen Technologie beleuchtet.

Verfasser: Christoph Bauer

Anstehende Termine

17 Feb 2023
ganztägig
Ausgabe der Zwischenzeugnisse bzw. der 2. Leistungsstandsberichte
27 Feb 2023 - 03 Mär 2023
ganztägig
Voranmeldung für die neuen Einführungsklassen
06 Mär 2023
17:30 Uhr - 20:15 Uhr
Infoabend 5. Klassen

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...