Alles ist relativ!
Ein Vortrag von der TU München

Alles ist relativ!
Alles ist relativ!|||| Alles ist relativ!|||| M. Kiss-Schelle (01/20)||||

Alles ist relativ!

Die Oberstufenphysik wurde am 11.02.2020 in die Lehren der Relativitätstheorie von Andreas Kratzer der TU München eingeführt. Mit viel Witz und anschaulichen Beispielen umreißt er, wie es zur Notwendigkeit der speziellen und der allgemeinen Relativitätstheorie kam. In diesem Gebiet ist unser wichtigster Mann Albert Einstein. Im Vergleich zu den bisherigen Theorien der Physik benötigt man in den neuen Teilgebieten wie die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie eine neue Art der Herangehensweise. Gedankenexperimente, Inertialsysteme und Scheinkräfte stehen nun an erster Stelle. Aber was ist eigentlich Energie und Masse? Und was ist Raum? Das leere Ding zwischen zwei Teilchen? Einstein hat die Antwort. Im folgenden bot Herr Kratzer den Schülerinnen und Schülern einen anschaulichen Einblick in die spezielle und die allgemeine Relativitätstheorie.

M. Kiss-Scherle

Anstehende Termine

02 Mär 2020 - 07 Mär 2020
ganztägig
Voranmeldung Einführungsklassen (Ersatztermin)
10 Mär 2020
19:00 Uhr
Elternabend zur Zweigwahl
19 Mär 2020
19:00 Uhr
Elternabend zur Sprachwahl für die Eltern der 5. Klassen
22 Mär 2020 - 27 Mär 2020
ganztägig
Skikurs der Klassen 6c und 7d in Obertauern
22 Mär 2020 - 27 Mär 2020
ganztägig
Skikurs der Klassen 6c und 7d in Obertauern

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...