Vorlesewettbewerb Französisch Drei Jungen machen das Rennen

Vorlesewettbewerb Französisch Drei Jungen machen das Rennen
|||| |||| ||||

Am 12.02.2020 fand am Holbein-Gymnasium Augsburg der schulübergreifende Endentscheid im 22. Vorlesewettbewerbs Französisch statt. Es traten zwölf Siebtklässler/innen im 2. Lernjahr Französisch an, die bereits den Schulsieg an ihrem Gymnasium in Augsburg, Dillingen, Friedberg, Neusäß, Neu-Ulm, Schwabmünchen und Wertingen errungen hatten. Sie lasen vor der Jury ihrer Lehrer/innen und der Muttersprachlerin Carole Kolb einen selbstgewählten und einen unbekannten Text. Bewertet wurden Lesetempo, sinngemäßes Lesen, korrekte Lautbildung, Satzmelodie und lebendige Gestaltung.

Erstmals gelangten drei Jungen auf die vordersten Plätze:

Quentin Pokorny vom Bertha-von-Suttner-Gymnasium Neu-Ulm

Emmanuel Böhnke vom Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg

Abdülkadir Akgün vom Maria-Theresia-Gymnasium Augsburg

Anstehende Termine

24 Apr 2020
ganztägig
2. Leistungsstandsbericht für die 5. bis 10. Klassen
25 Apr 2020
19:00 Uhr
Informationsabend für die künftigen Einführungsklassen
28 Apr 2020
17:30 Uhr - 20:00 Uhr
2. Elternsprechabend
30 Apr 2020
08:00 Uhr - 13:15 Uhr
Deutschabitur
05 Mai 2020
09:00 Uhr - 13:45 Uhr
Mathematikabitur

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...