Physik mal anders: Sprachbegleitung im Planetarium

Sterne und Planeten im Planetarium Augsburg Sterne und Planeten im Planetarium Augsburg Bild: Planetarium Augsburg

In der 7. Jahrgansstufe ist das Sonnensystem und die Raumfahrt ein Rahmenthema im Förderunterricht „Sprachbegleitung“. Dabei werden zu aktuellen astronomischen Ereignissen von den Schülern Präsentationen erstellt. Beim Besuch des S-Planetariums wurden Inhalte dieser Themen visualisiert und von dem Planetariumsleiter, Herrn Cerny, sehr anschaulich erklärt.

Der Vortrag begann mit einer Einführung zur Orientierung am Nachthimmel, Sternenbildern und Planeten. Zu dem Thema Sternenbilder stellten die Schüler viele Fragen an Herrn Cerny.

Danach wurde ein Überblick auf das Sonnensystem dargeboten und insbesondere auf Umlauf und Rotation der Planeten und die Sonne als Lebensspender und Energiequelle eingegangen.

Zum Schluss sahen wir Ausschnitte aus dem neuen Astronomie -Programm „Planeten – Expeditionen ins Sonnensystem“. Wasser in flüssiger Form ist eine Grundvoraussetzung für die Entstehung von Leben. Es wurden diejenigen Platen und Monde, auf denen Wasser in flüssiger Form vorkommt, näher beleuchtet. Dies ist auf dem Planeten Mars, den Saturnmonden Enceladus und Titan und auf den Jupitermonden Europa und Ganymed der Fall.

So kamen wir den fernen Geschwistern der Erde so nah wie nie zuvor und erkundeten Landschaften, die fantastisch scheinen, aber tatsächlich existieren. Wir erforschten die gewaltigen Täler und Vulkane des Mars, besuchten ferne Monde und flogen durch die Ringe des Riesenplaneten Saturn hindurch.

Weitere Informationen

> Sprachbegleitung am Holbein

> Planetarium Augsburg

Anstehende Termine

13.04.2019 - 28.04.2019
Osterferien

06.05.2019 - 10.05.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Anmeldung für neue 5. Klassen

30.05.2019
Christi Himmelfahrt

08.06.2019 - 23.06.2019
Pfingstferien

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...