Schulpsychologische Beratung

Das Aufgabengebiet der Schulpsychologin umfasst z. A. Einzelfallberatung für Lehrer, individuelle Beratung von Eltern und Kindern, Systemberatung der Schulleitung und Gewaltprävention sowie Krisenintervention.

Zu den schulpsychologischen Maßnahmen gehören sowohl Einzel- als auch Gruppengespräche, an denen je nach Fall und Bedarf Lehrer, Sozialpädagogen und Eltern beteiligt werden. Dabei gilt es, die Gesprächsteilnehmer mit der jeweils anderen Perspektive der Beteiligten vertraut zu machen, gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln und mögliche Lösungen für die Schulschwierigkeiten der Schüler zu erwägen. Zu den Methoden Schulpsychologin gehören neben der Moderation von Gesprächen auch die Anwendung psychodiagnostischer Verfahren sowie Verhaltensbeobachtungen während des Unterrichts. Zu den angestrebten Zielen gehören die Entwicklung von Kommunikationskompetenzen und eine Erweiterung der Fähigkeiten zur Gestaltung von Beziehungen, aber auch Inklusion und Begabtenförderung.

 

Da nun einige Wochen lang Distanzunterricht vorgesehen ist, biete ich hier Tipps und Unterstützung an, die das Lernen zu Hause erleichtern können.

 

Downloads

 Distanzunterricht_Tipps_zur_Lernorganisation.pdf

 

Inner-_und_außerschulische_Beratungsangebote.pdf

 

Distanzunterricht_Umgang_mit_Belastungen_und_Einsamkeit.pdf

 

Kontakt zur Schulpsychologin

 Nadine Kreuchauf

Anstehende Termine

20 Jan 2021
ganztägig
Infoveranstaltung zur Einführungsklasse

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...