Digitale Zukunftsnacht am Holbein
Das perfekte Augsburg der Zukunft

Digitale Zukunftsnacht am Holbein|Das perfekte Augsburg der Zukunft
|||| |||| ||||

Wie könnte ein perfektes Augsburg im Jahr 2050 aussehen? Mit genau dieser Frage setzten sich 20 Schüler*innen des Holbein-Gymnasium in Augsburg in einer arbeitsreichen Nacht auseinander. Im Rahmen des Projektes „Digitale Zukunftsnächte – The Future is Yours!“ erkundeten die Jugendlichen Visionen für die Zukunft und setzten diese in Minetest kreativ um. Minetest ist ein Open-World-Spiel. Mit einzelnen „Bausteinen“ können Bauwerke in einer virtuellen Welt erschaffen werden.

27 Zukunftsnächte in Bayern

Ins Leben gerufen wurde das Projekt von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit anlässlich des „Bayerischen Jahrs der Jugend 2022“. Insgesamt 27 Digitale Zukunftsnächte werden an weiterführenden Schulen in ganz Bayern stattfinden. Am Holbein wurden die Schülerinnen von den Referentinnen der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Mirjam Schneider, Adrian Schilde, Maximilian Nominacher, sowie von dem Medienpädagogen Gregor Walter des KidsLab Augsburg unterstützt und angeleitet.

Ziel der Veranstaltung war es, unsere Jugendlichen durch Wissen über kommunalpolitische Institutionen zu befähigen, ihre eigene Zukunft vor Ort selbst mitzugestalten zu können, um in Augsburg etwas zu bewegen.

Digitale Zukunftsnacht in Augsburg

Die Digitale Zukunftsnacht in Augsburg startete mit einer Inputphase zu den Themen "Wie funktioniert Politik vor Ort?" und "Wie kann aus Ideen Realität werden?". Gastsprecher Max Müller, erster Vorstand des Jugendparlaments Augsburg, bereicherte diese Phase zusätzlich, indem er von der bereits gelebten Jugendpartizipation in Augsburg berichtete und zahlreichen Fragen von Seiten der Schüler*innen beantwortete.
Auf Basis dessen entwickelten die Zehntklässler Ideen für ein perfektes Augsburg im Jahr 2050, welche sie dann während der Nacht in Minetest umsetzten. Die Nacht verbrachten sie mit ihren Projektplanungen, -entwürfen und -umsetzungen.
Am Morgen nach der Projektnacht im Schulhaus präsentierten die Gruppen ihre Ergebnisse voreinander und stellten ihre in Minetest entworfenen Visionen vor.

Augsburg im Jahr 2050

Wie geht es nach dem Projekt weiter?

Doch an dieser Stelle ist noch lange nicht Schluss. Eine Delegation der Schülerinnen aus Augsburg wird Mitte nächsten Jahres zu einer zentralen Diskussionsveranstaltung fahren. Zusammen mit Delegationen anderer Schulen können sie hier ihre Ideen zur Gestaltung der Zukunft den Repräsentantinnen der Kommune, des Landkreises oder des Bezirks vorstellen.

Allen Beteiligten gilt ein herzlicher Dank für dieses nachhaltige Projekt. Wir freuen uns auf die Weiterführung und Diskussion mit den Kummunalpolitikern!

Anstehende Termine

17 Feb 2023
ganztägig
Ausgabe der Zwischenzeugnisse bzw. der 2. Leistungsstandsberichte
27 Feb 2023 - 03 Mär 2023
ganztägig
Voranmeldung für die neuen Einführungsklassen
06 Mär 2023
17:30 Uhr - 20:15 Uhr
Infoabend 5. Klassen

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...